„Erfolgreich wissenschaftlich investieren“ von Dr. Andreas Beck

Zum Autor:

Dr. Andreas Beck ist Portfoliomanager mit über 20 Jahren Erfahrung in der Kapitalmarktforschung. Er gehört zu den bekanntesten Finanzexperten im deutschsprachigen Raum (u.a. durch seine zahlreichen Auftritten bei verschiedenen YouTube-Interviews). Er verantwortet unter anderem die Anlagelösungen Global Portfolio One (GPO) und Xtrackers Portfolio ETF. Außerdem ist er Gründer des Instituts für Vermögensaufbau – einer bankenunabhängigen Gesellschaft zur Förderung des Vermögensaufbaus von Privatanlegern.  Zu seiner Leistung als Portfoliomanager kommt das Manager Magazin 2020 in einem 10-Jahres Rückblick zu dem Ergebnis „Das preiswerte ETF Portfolio des Mathematikers deklassiert die Mischfondskonkurrenz“.

 

Über das Buch:

In „Erfolgreich wissenschaftlich investieren“ erläutert Dr. Andreas Beck, wieso man vor Krisen beim Investieren eigentlich gar keine Angst zu haben braucht, weshalb (zumindest aktuell) Immobilieninvestments für die meisten Deutschen eine eher unpraktikable Wahl darstellen und weswegen breitgestreutes Investieren mit Aktien der am besten zu berechnende Weg ist, um langfristig Vermögen aufzubauen. Das Buch kommt dabei mit allerlei Vorschusslorbeeren von diversen Experten (und Prominenten) auf den ersten 4 Seiten einher, kann diese jedoch zu keiner Zeit wirklich rechtfertigen. Das größte Problem des Buchs ist nämlich seine Länge: Auf insgesamt 77 Textseiten (Inhaltsverzeichnis und Anhang schon abgezogen) erläutert Andreas Beck zwar ein relativ logisches Ergebnis, verfehlt es aber, den Leser mit an die Hand zu nehmen, wieso er im Detail zu diesem Lösungsweg kommt. Natürlich kann aufgrund wissenschaftlicher Publikationen und Forschungen im Finanzbereich mittlerweile ein Universalmittel für Privatanleger*innen mit gutem Gewissen verschrieben werden – breitgestreutes Investieren mittels kostengünstiger Produkte wie z.B. ETFs – jedoch bedarf es auch einer fundierten Erklärung, wieso genau diese Investitionsmöglichkeit so gut für sehr viele Menschen funktioniert. Während im ersten Teil des Buchs eine sehr kurze Abhandlung zum Kapitalismus, der Sinnhaftigkeit der Börse und unseres Wirtschaftssystems niedergeschrieben wird und zumindest für Anfänger in der Thematik ein paar hilfreiche Denkanstöße gegeben werden, geht der zweite Teil des Buchs unverhältnismäßig stark in die Untiefen der Portfoliotheorie. Hier finden sich nunmehr der ein oder andere Denkanstoß für schon relativ versierte Anleger*innen, jedoch erschließt sich damit auch vollends nicht mehr die anvisierte Zielgruppe des Buchs. Auch in diesem Teil ist die Menge an Informationen ungenügend und ein logische Hinführung zum erzielten Ergebnis nur spärlich vorhanden. 

 

Fazit:

Prädikat: Mangelhaft. Wer Dr. Andreas Beck aus verschiedenen YouTube Formaten kennt und zu schätzen weiß, wird mit diesem Buch nicht zufrieden sein. Wer sich in der Tiefe mit seinen Finanzen und Investitionen beschäftigt, wird vielleicht aus dem Buch 2-3 relevante Tipps mitnehmen, jedoch ist die Glaubwürdigkeit durch den Stil des Buchs mitunter stark beeinträchtigt. Die ungenaue Formatierung und große Schriftgröße (letztlich kann man das Buch auch auf 50 Seiten zusammenkürzen) macht zudem einen relativ unseriösen Eindruck. 

 

Was mir sehr dabei geholfen hat, deutlich mehr zu lesen, war mir ein Kindle* anzuschaffen. Das hat den Vorteil, dass man zwar digital liest (was wir alle mittlerweile gewöhnt sind), aber keine unnötigen Ablenkungen hat. Außerdem fällt es einem so deutlich leichter öfter ein Buch zu kaufen (digitale Versionen von Büchern sind meist deutlich günstiger). Wichtige Textstellen zu markieren (und sich besser einzuprägen) geht auch sehr einfach. Da Lesen eine der besten Investitionen in die eigene Bildung ist, lohnt sich es definitiv, das Geld für ein Kindle* (oder ein vergleichbares Gerät – was es meiner Ansicht nach, im Punkt Preis-Leistungs-Verhältnis, aber nicht gibt) in die Hand zu nehmen.

 

Wenn du lieber Hörbücher hörst, dann wirst du auch hier fündig:

 

Wenn du das Buch gelesen hast, schreib doch gerne deine Meinung dazu – hier auf Instagram – oder hinterlasse unter dieser Rezension gerne ein Kommentar. Mehr Buchrezensionen findest du auch hier.

 

*Disclaimer: Der Link ist ein Affiliate-Link. Falls du ein Buch über diesen Link bestellst, unterstützt du InvestScience. Dir entstehen daher aber keine Mehrkosten. Danke für deinen Support!

 

Einen Moment...

Vielen Dank für dein Interesse an unserem Newsletter! Bitte überprüfe dein Postfach, um deine E-Mail-Adresse zu bestätigen. Schau hierfür auch in deinem Werbung - / Spam-Ordner nach.

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Weitere Blog-Artikel für dich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.

Newsletter

Exklusive Finanztipps

Empfehlungen

Von Profis getestet

Show
Buchrezensionen

Interessante Bücher

Hol dir jetzt noch mehr exklusive Finanz­tipps - direkt in dein Postfach!

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner